Datenschutz

Wer sind wir und was machen wir?
Wir, die FanSafe GmbH, Blumauergasse 6/1/12, 1020 Wien (in Folge auch „FanSafe“ oder „wir“ genannt), sind Dienstleister für Online Event Ticketing. Unsere Kontaktdaten finden Sie im Impressum und im Footer unserer Website. Bei FanSafe kann man, die bei kooperierenden Veranstaltern und Ticketanbietern gekauften Tickets für Konzerte, Festivals, Sportveranstaltungen, Kabaretts, Musicals, Shows, etc. auf bequeme Art und Weise sicher und nachhaltig personalisieren, zentral verwalten und zu fairen Preisen Kaufen und Verkaufen. Die Betrugsbekämpfung und die Eindämmung des Ticketschwarzhandels und somit die faire Preisgestaltung für Event Tickets und die Sicherheit der Event Besucher hat für uns oberste Priorität. Außerdem bietet FanSafe individuell konfigurierte Ticketshop Systeme für Sportvereine und andere Veranstalter an. Weitere Informationen über uns und unsere Dienstleistungen finden Sie auf unserer Website: www.fansafe.at.

Eine Nutzung der Internetseiten der FanSafe GmbH ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. In dieser Datenschutzrichtlinie erläutern wir, welche personenbezogenen Daten wir mithilfe unserer Dienstleistungen, Websites und Apps erheben. Wir erklären außerdem, zu welchen Zwecken wir personenbezogene Daten nutzen, wie wir sie schützen und wie lange wir sie speichern und welche Rechte Sie im Hinblick auf Ihre personenbezogenen Daten haben, und wie Sie diese Rechte ausüben können.

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
Unsere Datenschutzrichtlinie beruht auf der am 25.Mai 2018 in Kraft getretenen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) welche die EU-Datenschutzrichtlinieersetzt. Dadurch ergibt sich ein Datenschutzgesetz, welches für alle EU Mitgliedstaaten verbindlich ist.

Automatisches Speichern von Daten
Beim Besuch von Websites ist üblich, dass einige Daten schon beim Aufruf der Seite gespeichert werden. Dies geschieht natürlich auch auf unseren Webseiten. 
Folgende Daten werden automatisch auf unserem Server gespeichert

  • Website Adresse
  • Browser und Browser Version
  • Betriebssystem
  • Webseiten Adresse von auf diese Seite verlinkt wurde
  • Hostname und IP-Adresse des Geräts mit dem die Seite aufgerufen wurde
  • Zeitstempel und Datumsstempel
  • Dateien (Webserver-Logfiles).

Webserver-Logfiles bleiben zwei Wochen gespeichert und werden dann automatisch gelöscht. Oben angeführte Daten werden von uns keines Falls an Dritte weitergegeben. Missbrauch unserer Services und rechtswidriges Verhalten kann allerdings dazu führen, dass diese Daten eingesehen werden.

Personenbezogene Daten
Nach europäischem Recht sind personenbezogene Daten all jene Informationen einer natürlichen Person, die sich direkt oder indirekt auf diese Person beziehen und so eine Identifikation ermöglichen.

Welche personenbezognen Daten werden erhoben und verwendet?

Personenbezogene Daten Zweck(e)
Name
Geburtsdatum
Geschlecht
Adresse
Telefonnummer
Email-Adresse
Selfie und Avatar

Wir nutzen:
Ihre allgemeinen Informationen, um Sie auf die richtige Weise zu kontaktieren;
Ihren Namen, Email-Adresse und damit zusammenhängende Ticketinformationen für den Import und Zuweisung der Tickets zu Ihrem FanSafe Benutzerkonto Ihren Namen, E-Mail-Adresse und Usernamen und Selfie um ihre Tickets 100% sicher zu personalisieren; um Ihnen Informationen und Updates über Ihre personalisierten Tickets und Transaktionen zu senden; je nach Ihrer (optionalen) Zustimmung übersenden wir Ihnen eventuell auch Informationen zu interessanten Themen; Ihr(en) Namen, Geschlecht, Geburtsdatum, Wohnort, Land, Avatar um Ihr Konto zu personalisieren; Ihre Telefonnummer, um zu überprüfen, ob sie echt ist und Ihnen gehört. Dies ist Teil der Verifizierung-Richtlinie von unseren Zahlungsdienstleister Stripe.

Zahlungsdaten:
Kontonummer
in Token übersetzte Zahlungsangaben
Name des Kontoinhabers

Wir nutzen:
Ihre Zahlungsdaten, um uns – und den Verarbeitern, mit denen wir zusammenarbeiten – die Verarbeitung und Protokollierung Ihrer Zahlungen zu ermöglichen.

Know your customer (KYC) - Standard Verifikation

Wir nutzen:
Abhängig vom Land Ihrer Bank sind wir verpflichtet, einige personenbezogene Daten zu erfragen, die von Stripe verarbeitet und überprüft werden:

  • Stadt
  • Adresse
  • Postleitzahl
  • Land
  • Geburtsdatum
Know your customer (KYC) - Detaillierte ID Verifikation

Wenn Stripe zusätzliche Überprüfungen durchführt, werden weitere Informationen angefordert und von Stripe verarbeitet:

  • Copy of a passport
  • Kopie eines Reisepasses
  • Kopie eines Personalausweises
  • Kopie eines Führerscheins

Diese Daten werden über die FanSafe Personalisierungs-App nur an Stripe weitergeleitet und sind für FanSafe nicht einsehbar und werden auch nicht in unserem System gespeichert. FanSafe nutzt die positive Rückmeldung über Ihre ID-Verifizierung als Grundlage für die Ticketpersonalisierung.

Sozial Medien:
Apple Login
Facebook ID
Twitter ID
Google Login
Instagram

Wir nutzen:
Derzeit nutzt FanSafe keine Social-Media-Informationen, möchte aber darüber informieren, dass es zukünftig sein kann, dass Social-Media-Informationen wie folgt genutzt werden könnten.

Apple ID, Namen und E-Mail-Adresse, um Ihr Konto zu vervollständigen oder Ihnen diese Vervollständigung zu ermöglichen. Abhängig von Ihrer Apple security session erhalten wir entweder Ihre echte E-Mail-Adresse oder die Apple Relay E-Mail Adresse.

Facebook ID, ID, Avatar und Namen auf Facebook sowie Facebook-E-Mail-Adresse, Freunde und Ihren Wohnort, um Ihr Konto zu vervollständigen oder Ihnen diese Vervollständigung zu ermöglichen (optional). Diese „Facebook-Daten“ werden auf unseren Websites und mobilen Apps angezeigt. Außerdem nutzen wir Ihre Facebook-Kennungen für Marketingzwecke, wie in diesem Dokument eingehender erläutert wird.

Twitter ID, Anzahl Ihrer Follower, Anzahl Ihrer Freunde, Anzahl Ihrer Status-Updates, Ihren Benutzernamen, Standort, Sicherheitsstatus, Überprüfungsstatus und das Datum der Kontoerstellung, um Ihr Konto zu vervollständigen.

Google-ID, Google-Mail. Vorname, Nachname, Ort. Außerdem nutzen wir Ihre Google-ID und Ihre Google-Mail für Marketingzwecke, wie in diesem Dokument eingehender erläutert wird.

Ihr Instagram-Profil wird basierend auf der Nutzerbestätigung von den FanSafe-Apps genutzt. Wir nutzen Ihr öffentliches Instagram-Profil wie in dieser Datenschutzrichtlinie eingehender erläutert eventuell für Marketingzwecke.

Elektronische Kennungen:
IP Adresse
Cookies
Pixels

Wir nutzen:
Ihre IP-Adresse, Cookies und Pixel, um mit Ihnen in einer von Ihnen gesprochenen Sprache zu kommunizieren und Ihnen Inhalte anzuzeigen, die für Ihren Ort relevant sind.

Vermeidung von Betrug:
Personenbezogene und technische Daten

Wir nutzen:
Personenbezogene Daten, um (von Benutzern begangenen) Betrug zu verhindern.

Als Unternehmen unterliegen wir bestimmten rechtlichen Verpflichtungen, die eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich machen, wie z.B. Buchhaltung. Darüber hinaus werden bestimmte personenbezogene Daten verarbeitet, um vertragliche Verpflichtungen mit dem Kunden zu erfüllen, z.B: Kaufvertrag.

Altersbeschränkung
Personen unter sechzehn Jahre dürfen kein Benutzerkonto auf unseren Websites oder Apps erstellen. Und zwar deshalb, da uns vom Gesetz (DSGVO) strenge Vorschriften zu den personenbezogenen Daten Minderjähriger auferlegt werden. Mit der Eröffnung eines FanSafe Benutzerkontos bestätigen Sie, dass Sie mindestens 16 Jahre alt sind. Mittels Familienkonten ist es dem Hauptkontobesitzer aber möglich, für minderjährige Familienangehörige sogenannte „Linked Accounts“ anzulegen. Dies geschieht auf freiwilliger Basis des Hauptkontobesitzers (bzw. mit Zustimmung des Erziehungsberechtigten). Für minderjährige Personen fordern wir keine ID-Verifizierung und kein Selfie ein. Minderjährigen Personen ist es deshalb nur in Begleitung des Hauptkontobesitzers möglich, Veranstaltungen zu besuchen.

Speicherdauer
Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten, nur solange diese zur Erfüllung unserer Services bzw. der oben genannten Zwecke notwendig sind. Personenbezogene Daten in unseren Buchführungsunterlagen für die Steuerbehörden werden mindestens 10 Jahre lang gespeichert, nachdem Sie Tickets auf unserer Plattform personalisiert, gekauft oder verkauft haben; Personenbezogene Daten, die wir zur Vermeidung von (Benutzern begangenem) Betrug verarbeiten, werden von uns mindestens 5 Jahre lang nach Ihrem letzten Login gespeichert. Alle anderen personenbezognen FanSafe Account Daten, bewahren wir 3 Jahre lang nach Ihrem letzten Login auf. Ist Ihr Konto inaktiv, informieren wir Sie nach Ablauf dieser Frist, per Email über die Löschung Ihres FanSafe Accounts und der damit verbundenen Daten.

Weitergabe von personenbezogenen Daten
FanSafe verkauft oder vermietet keine personenbezogenen Daten an Dritte und handelt auch nicht mit ihnen. Wir setzen jedoch „Datenverarbeiter” ein, die uns bei der Erfüllung unserer Dienstleistungen helfen. In diesem Zusammenhang erhalten diese Datenverarbeiter personenbezogene Daten von uns, die sie in unserem Auftrag verarbeiten. Über „Datenverarbeitungsvereinbarungen” verpflichten wir alle Datenverarbeiter, mit denen wir zusammenarbeiten, vertraglich dazu, personenbezogene Daten zu keinen anderen Zwecken als solchen, die von uns angewiesen werden, zu verarbeiten. Diese Datenverarbeiter müssen unsere Anweisungen strikt befolgen. Somit nutzen sie personenbezogene Daten nicht für ihre eigenen Zwecke. Wir werden überprüfen, ob unsere Datenverarbeiter alle die einschlägigen Rechtsvorschriften erfüllen. Wir können personenbezogene Daten außerhalb der EU übermitteln, wenn einer unserer Datenverarbeiter seinen Sitz außerhalb der EU hat. Die personenbezogenen Daten werden nur an Länder und/oder Parteien übermittelt, die ein angemessenes Schutzniveau bieten, das den europäischen Normen entspricht. Wir überprüfen unter anderem, ob eine Organisation außerhalb der EU in der Privacy-Shield-Liste aufgeführt ist und das Schutzniveau des Drittlandes von der EU-Kommission genehmigt wurde. Mehr über das Privacy-Shield-Programm erfahren Sie hier.

Schutz personenbezogener Daten
Wir schützen alle von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten gegen unbefugten und unrechtmäßigen Zugriff, sowie entsprechende Änderungen, Bekanntgabe, Nutzungen und Vernichtung. Unter anderem ergreifen wir z.B. folgende technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten:

Absicherung unserer Netzwerkverbindungen über Secure Socket Layer (SSL);
Daten oder der Zugriff darauf werden über Kennwörter und (in Zukunft) auch über Zwei-Faktor-Authentifizierung abgesichert;
Alle neuen Mitarbeiter werden bei Einstellung im Hinblick auf den Datenschutz entsprechend geschult;
Regelmäßige Datenschutz-Schulungen aller Mitarbeiter;
Eingeschränkter Zugriff leitender Mitarbeiter auf Datenbanken, die Personalinformationen enthalten;
Hintergrundüberprüfung aller Mitarbeiter vor der Einstellung.

Datenverarbeiter zur Erfüllung unserer Dienstleistung

Datenverarbeiter Dienst Standort Beschreibung

All-Inkl

Server
Webhosting
Datenbank

Friedersdorf, Deutschland

Wir verwenden auf unseren Websites den Webhosting-Anbieter All-Inkl.com. Die folgenden Dienste werden auf All-Inclusive-Servern gehostet.

  • Fansafe Marketing Website
  • FanSafe Ticketshop Systeme

Hier finden Sie Details zur Datenschutzerklärung von
ALL-INKL.COM, Hauptstraße 68, D-02742 Friedersdorf

AWS

Server
Network
Datenbank

Frankfurt, Deutschland

Wir verwenden für den Betrieb unsere Websites und Applikation Amazon Web Services (AWS). AWS sind serverbasierte Online-Dienste des Unternehmens amazon.com, Inc. Die verantwortlichen Stellen im Sinne der Datenschutzerklärung sind die Amazon Europe Core S.à.r.l., die Amazon EU S.à.r.l, die Amazon Services Europe S.à.r.l. und die Amazon Media EU S.à.r.l., alle vier ansässig 5, Rue Plaetis, L-2338 Luxemburg sowie Amazon Instant Video Germany GmbH, Domagkstr. 28, 80807 München. Als Datenverarbeiter wird die Amazon Deutschland Services GmbH, Marcel-Breuer-Str. 12, 80807 München, tätig.

Unser Ziel ist es Ihnen die bestmögliche Sicherheit und Performance bei der Verwendung unserer Services zu bieten. Mit AWS haben einen der sichersten und schnellsten Anbieter für Web Services. Unsere Hauptstandort der Server ist Frankfurt, Deutschland. AWS speichert sämtliche, auch personenbezogene Daten ab um den Betrieb unserer Services zu gewährleisten. Persönliche Daten werden in der AWS Datenbank so lange gespeichert, wie es für unsere geschäftlichen Dienste ist oder aus rechtlichen Gründen notwendig ist. Amazon hat zwar den Hauptsitz in den USA, aber unsere Server stehen in der EU (vorwiegend Deutschland) und somit werden alle Daten DSGVO-konform gespeichert. Sie haben jederzeit das Recht eine Löschung Ihrer Daten zu beantragen, mit der Konsequenz, dass Sie die Services von FanSafe nicht mehr in Anspruch nehmen können.

CloudFlare

Content Delivery Network (CDN)

San Francisco, USA

Durch ein Content Delivery Network (CDN) kann sicher gestellt werden, dass die Strecke zur Datenübertragung deutlich verkürzt wird und somit die Inhalte schneller angezeigt werden können.
Derzeit verwenden wir CloudFlare nicht. Es ist aber ausgeschlossen, dass es in Zukunft zum Einsatz kommt.
Wozu würden wir CloudFlare nutzen?
Webseiten und Bandbreiten Optimierung, Schutz vor DDoS-Angriffen, Schutz vor Bots und Crawler.
Welche Daten werden gespeichert?
Contact information, IP address, security fingerprints, performance data. CloudFlare uses the cookie (__cfduid). This cookie relates to the CloudFlare security features, which are secure and cannot be turned off. No personal data is stored in the cookie.
Speicherdauer
Im Allgemeinen speichert CloudFlare Daten auf User-Ebene für Domains in den Versionen Free, Pro und Business für weniger als 24 Stunden.

Facebook

Marketing/Analyse

Kalifornien, USA

Derzeit nutzen wir keine Dienste von Facebook, aber es kann sein, dass wir diese in Zukunft nutzen werden. 
Facebook Login erlaubt es Ihnen sich mit Ihrem FaceBook Account auf Webseiten Dritter anzumelden ohne ein extra Konto dafür anzulegen. Dafür verwendet Facebook Cookies. Cookies sind beispielsweise _ fbp, sb oder wd. Eine vollständige Liste ist nicht möglich, da Facebook eine große Anzahl von Cookies hat und diese variabel verwendet. Daten, die wir über Cookies von Facebook erhalten, sind öffentliche Daten wie ihr Facebook-Name, ihr Profilbild, eine hinterlegte E-Mail-Adresse Freundeslisten, Buttons-Angaben (z.B. „Gefällt mir“-Button), Geburtstagsdatum, Sprache und Wohnort.
 Facebook erhält von uns Daten wie z.B. verwendetes Endgerät, Surfverhalten auf unseren Websites, Informationen über erworbene Produkte. Wenn Sie Facebook Login nutzen stimmen Sie der Datenverarbeitung zu. Diese Vereinbarung ist widerrufbar. Mehr Informationen über die Datenverarbeitung durch Facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php.

Google Ads

Marketing/Analyse

Kalifornien, USA

Google Ads ist ein Werbedienst von Google. Unternehmen setzen automatisierte Technologien ein, um Informationen zu sammeln, wenn Sie auf unsere Anzeigen klicken, zur Verfolgung und Verbesserung der Effektivität unserer Marketingbemühungen. Es werden Cookies verwendet, damit Google AdSense personalisierte Werbung anzeigen kann. Sie können die automatische Erfassung von Informationen durch Werbenetzwerke von Drittanbietern deaktivieren, um Werbung anzuzeigen, die Ihren Interessen entspricht. Weitere Informationen und die entsprechenden Bedingungen finden Sie hier.

Google Analytics

Marketing/Analyse

Kalifornien, USA

Google Analytics ist ein von Google bereitgestellter Webanalysedienst. Google erhebt und verwendet personenbezogenen Daten zur Analyse der Verwendung der Applikation / Webseite und erstellt Berichte über diese Aktivitäten. Google kann erfasste Daten für personalisierte Werbung im eigenen Werbenetzwerk nutzen. Nähere Angaben finden Sie hier. Google Inc. ist in der Privacy Shield list.

Google Login Api

Benutzbarkeit

Kalifornien, USA

Mittels Google Benutzerkonto haben User Zugriff auf verschiedenste Dienste von Google (z.B. Google Mail, oder ähnliche Dienst). Das Konto ist zur Autorisierung und Benutzung der Dienste obligatorisch. Google stellt eine öffentliche API zur Verfügung mit der es auch möglich ist, sich als Benutzer auf anderen Applikation / Webseiten zu registrieren, ohne ein separates Benutzerkonto anlegen zu müssen. Derzeit nutzen nutzen wir Google Login API nicht! Da wir unsere Software aber laufend verbessern, ist es möglich, dass wir in einer der nächsten Versionen für einen schnelleren Registrierungsprozess, Google Login anbieten werden. Google Inc. ist in der Privacy Shield List.

Google Firebase

Marketing, Echtzeit-Reservierungsservice

Kalifornien, USA

Google Analytics for Firebase oder Firebase Analytics ist ein Analyseservice, der von Google Inc. („Google”) bereitgestellt wird. Firebase benutzt unter Umständen auch auch andere von Firebase bereitgestellte Anwendungen für z.B. Absturzberichte, Authentifizierung, Remotekonfiguration oder Benachrichtigungen. Benutzer können bestimmte Firebase-Funktionen über die entsprechenden Geräteeinstellungen deaktivieren, z. B. die Geräte-Werbeeinstellungen für Mobiltelefone, oder indem sie die Anweisungen in anderen Firebase-bezogenen Abschnitten dieser Datenschutzrichtlinie befolgen, sofern verfügbar. Wir nutzen Firebase auch zur Darstellung von Saalplänen bzw. Echtzeit-Ticketreservierung. Nähere Angaben finden Sie hier. Google Inc. ist in der Privacy Shield list.

Google Fonts

Benutzbarkeit

Kalifornien, USA

Auf unserer Website verwenden wir Google Fonts. Das sind die “Google-Schriften” der Firma Google Inc.. Zur Nutzung dieser Schriften ist weder Login noch eine Registrierung erforderlich. Weiters werden auch keine Cookies in Ihrem Browser gespeichert.

Google Maps

Navigation, Lokalisierung

Kalifornien, USA

Google Maps ist ein Internet-Kartendienst der Firma Google, der die Möglichkeit bietet Adressen, Strassen, Sehenswürdigkeiten, Restaurants etc. anzuzeigen. Wir nutzen Google Maps nicht, bieten aber unseren Ticketshopvertragspartner die Möglichkeit an, Google Maps zur Visualisierung ihres Standortes, zu verwenden.

Google reCaptcha

Sicherheit

Kalifornien, USA

Wir verwenden Google reCaptcha um unsere Website für Sie und für uns bestmöglich abzusichern. Mit Hilfe von reCaptcha können wir feststellen, ob die Eingabe durch einen Menschen erfolgt oder Bots (automatisierte Tools) auf unsere Seite zugreifen. Wir setzen die neuen Invisible reCaptcha Version ein, die ohne jegliche User Interaktion auskommt.
reCaptcha wird mittels JavaScript in den SourceCode der Website eingebettet. 
Der reCAPTCHA-Dienst kann IP-Adresse und andere Daten an Google senden. IP-Adressen werden in der Regel nie vollständig auf einen Server in den USA übermittelt. reCAPTCHA setzt ein Cookie in Ihrem Browser und erstellt einen Snapshot Ihres Browserfensters. Unter anderm werden folgende Daten werden übermittelt
Referrer URL (die Adresse der Seite von der der Besucher kommt)
gekürzte IP-Adresse
Javascript-Objekte Oben genannte Liste hat nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Vielmehr sind es Beispiele von Daten, die nach unserer Erkenntnis, von Google verarbeitet werden.
reCAPTCHA Demo-Version von Google unter https://www.google.com/recaptcha/api2/demo.

Instagram

Marketing

Kalifornien, USA

Instagram ist ein Social Media Netzwerk für die für Fotos und Videos. Betreiber von Instagram ist die Firma Facebook Inc. Derzeit verwenden wir keine Instagram Funktionen. Wenn wir dies zukünftig tun, dann kommen die Datenschutzbestimmungen von Instagram zur Anwendung. Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Thread..

Klarna

Zahlung

Stockholm, Schweden

In our ticketshop system, our customers have the option of activating the “Klarna Sofort” payment service via Mollie Payments. For this reason we are listing it here. Klarna Bank is headquartered in Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Sweden. If you choose this service, personal data will be sent to Klarna and stored and processed.
Was ist Klarna?
Zahlungssystem für Bestellungen in einem Online-Shop.
Welche Daten werden von Klarna gespeichert?
Name, Titel, Geburtsdatum, Rechnungs- und Versandadresse, Email Adresse, Telefonnummer, Nationalität, Zahlungsinformationen wie Kreditkartendaten oder Ihre Bankkontonummer Produktinformationen wie Tracking-Nummer, Art des Artikels und Preis des Produkts

Cookies:
Name: SOFUE
Wert: e8cipp378mdscn9e17kajlfhv7121606955-4
ZweckCookie speichert Session-ID.
Ablaufdatum: nach dem Schließen der der Browser Session

Wie und wie lange werden Daten gespeichert?
Klarna ist bemüht nur Daten innerhalb der EU zu speichern. Für den Fall das Daten aus der EU/EWR übertragen werden, stellt Klarna sicher, dass der Datenschutz im Einklang mit der DSGVO steht, das Drittland in einer Angemessenheitsentscheidung der Europäischen Union steht oder das Land das Zertifikat des US-Privacy Shield besitzt. Die Daten werden immer solange gespeichert, wie Klarna sie für den Verarbeitungszweck benötigt.

Sie haben die Möglichkeit eine Löschung Ihrer Daten per Email an datenschutz@klarna.de oder über die Klarna Webseite "Meine Datenschutzanfrage". Mehr Informationen über die Datenschutzerklärung von Klarna finden Sie hier.

Lomnido

Datentransformation, Datenimport

Wien, Österreich

Von Lomnido nutzen wir das Produkt Lomnido Spider. Dieses Produkt dient als Schnittstelle zwischen Ticketanbietern und FanSafe und transferiert die vom Benutzer gekauften Tickets in die FanSafe Cloud. Lomnido speichert bei diesem Prozess keine personenbezogenen oder ticketbezogene Daten, sondern verarbeitet diese nur temporär und schickt die Daten in einem von FanSafe definiertem Format an die FanSafe Cloud weiter. Lomnido ist vertraglich verpflichtet sämtliche Daten nur für die vorgesehene Dienstleistung zu verwenden und handelt nach ihrer Datenschutzrichtlinie.

MailChimp

E-Mails, Newsletter

Georgia, USA

Mailchimp ist ein Programm zum Versenden von Werbekampagnen Emails. Zur Zeit nutzen wir Mailchimp nicht. Sollten wir dies in Zukunft tun, teilen wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse mit Mailchimp. Wenn wir die Dienste von Mailchimp nutzen, kommt die Datenschutzrichtlinie zur Anwendung. Mailchimp steht auf der Privacy Shield list.

Mollie BV

Zahlung

Amsterdam, Niederlande

Für die Ticketshop Systeme unserer Kunden, nutzen wir Mollie Payments für sämtliche Zahlungsabwicklungen, da dieses System eine Vielzahl an Zahlungsmöglichkeiten für unsere Vertragspartnern und deren Kunden bietet und einen reibungslosen Zahlungsablauf gewährleistest. Es werden nur personenbezogene Daten, die ausschließlich zur Dienstleistungserbringung notwendig sind, weitergegeben. Die Datenschutzrichtlinie finden Sie hier.

SendInBlue

E-Mails, Newsletter

Berlin, Deutschland

SendInBlue ist ein Email-Dienst für Info-Mails und Newsletter. Mit der Registrierung auf FanSafe stimmen Sie zu, dass wir Ihnen Info-Mails via SendInBlue zusenden dürfen. Bei der Nutzung der SendInBlue-Dienste teilen wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre IP-Adresse mit SendInBlue. Sie können Ihre Zustimmung zu dieser Datenverarbeitung jederzeit widerrufen. Klicken Sie beispielsweise direkt in einer Newsletter-E-Mail auf den Link zum Abbestellen oder kontaktieren Sie FanSafe über datenschutz@fansafe.at. Bitte beachten Sie, dass es bei Widerruf zu einer eingeschränkten Funktionalität der FanSafe Services kommen kann. Zum Beispiel, ist möglich, dass Sie bestimmt Info-Emails zur Ihren Tickets nicht mehr erhalten. Sollten Sie auf Grund des Widerrufs zur Nutzung von SendInBlue Informations-Emails zu Ihren gekauften, verkauften oder umpersonalisierten Tickets nicht erhalten, und auf Grund dessen, keinen Zutritt zu einer Veranstaltung haben oder sonstige Nachteile bei der Nutzung Ihres Tickets erfahren, besteht kein Anspruch auf Entschädigung gegenüber FanSafe oder SendInBlue. FanSafe hält sich in diesem Falle schadlos und weißt ausdrücklich darauf hin, dass die Zustimmung für die Nutzung von SendInBlue-Dienste für die volle Funktionsumfang der FanSafe Applikation notwendig ist. Wenn wir die Dienste von SendInBlue nutzen, kommt die Datenschutzrichtlinie zur Anwendung. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Stripe

Zahlung, ID Verifikation

Kalifornien, USA

Stripe bietet Zahlungslösungen für Online-Zahlungen. Mit Stripe ist es möglich, Kredit- und Debitkartenzahlungen auf unserem Ticket Marketplace durchzuführen. Stripe kümmert sich um den gesamten Zahlungsvorgang. Ein großer Vorteil von Stripe ist, dass Sie während des Zahlungsvorgangs niemals unsere Website oder den Shop verlassen müssen und die Zahlung sehr schnell abgewickelt wird.
Stripe fungiert als Datenprozessor für FanSafe. Als Zahlungsdienstleister hat Stripe seine eigenen Verpflichtungen in Bezug auf Ihre persönlichen Daten. Stripe kann auch als Datenverantwortlicher für Ihre persönlichen Daten angesehen werden. Stripe's Datenschutzrichtlinie kommt für alle Aktivitäten zur Anwendung, die Stripe als Datenverantwortlicher ausführt.
Bei der Verarbeitung von Zahlungen oder Abhebungen können wir Stripe verwenden, um Zahlungen an und von uns zu verarbeiten. In diesem Fall werden Ihre Zahlungsdaten über eine verschlüsselte Verbindung an Stripe weitergeleitet. Stripe verwendet und verarbeitet Ihre Zahlungsdaten, wie z. B. Ihre Kontonummer, gemäß den Datenschutzbestimmungen von Stripe.
 Wenn Sie eine Bezahlung mit Stripe durchführen, werden Ihre direkten und indirekten personenbezogenen Daten sowie Zahlungsdaten an Stripe übermittelt und auch bei Stripe gespeichert.

  • Kredit / Debit Kartennummer
  • Kontonummer
  • Bankleitzahl
  • Währung
  • Betrag
  • Zahlungsdatum

Bei Transaktionen können zusätzlich folgende Daten übertragen werden

  • Name
  • E-mail Adresse
  • Rechnungs- oder Lieferadresse
  • Transaktionshistorie

Diese Daten sind für die Authentifizierung erforderlich.

Um Missbrauch und Betrug vorzubeugen, um Finanzberichte erstellen zu können und um die eigenen Dienste in vollem Umfang anbieten zu können, kann Stripe darüber hinaus noch folgende Daten speichern

  • IP Adresse
  • Name
  • Adresse
  • Land
  • Telefonnummer

Cookies
Stripe verwendet für seine Dienste folgende Cookies

Name: m
Wert: edd716e9-d28b-46f7-8a55-e05f1779e84e040456121606955-5
Zweck: Bei der Auswahl der Zahlungsmethode wird ein Cookie angezeigt. Es erkennt Ihr verwendetes Gerät.

Ablaufdatum: nach 2 Jahren

Name: __stripe_mid
Wert: fc30f52c-b006-4722-af61-a7419a5b8819875de9121606955-1
Zweck: Für die Ausführung von Kreditkartentransaktionen ist ein Cookie erforderlich, in dem Ihre Sitzungs-ID gespeichert wird

Ablaufdatum: nach 1 Jahr

Name: __stripe_si
Wert: 6fee719a-c67c-4ed2-b583-6a9a50895b122753fe
Zweck: Cookie speichert Ihre ID und wird von Stripe für den Zahlungsvorgang auf unserer Website verwendet
Ablaufdatum: nach dem Schließen der der Browser Session

Stripe handelt nach den Privacy Schild Grundsätzen.
Sie haben jederzeit das Recht auf Information, Berichtigung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Wenn Sie Fragen haben, wenn Sie sich bitte an das Stripe Team unter https://support.stripe.com/contact/email. Cookies, die Stripe für ihre Funktionen verwendet, können in Ihrem Browser gelöscht, deaktiviert oder verwaltet werden. Bitte beachten Sie jedoch, dass der Zahlungsvorgang möglicherweise nicht mehr funktioniert.
Wenn Sie noch genauere Informationen erhalten möchten, lesen Sie die ausführliche Stripe-Datenschutzerklärung unter https://stripe.com/at/privacy. FanSafe speichert nur Daten zur Zahlungsabwicklung in verschlüsselte Tokens ab. Stripe steht auf der Privacy Shield list

WooCommerce

Content-Management System, Shop-System

San Francisco, USA

Wir nutzen WooCommerce, um unseren Vertragspartnern kundenspezifische Webshops / Ticket-Shops anbieten zu können. Darüber hinaus präsentieren wir unseren Demo-Shop potenziellen Kunden.
 Hier finden Sie die Nutzungsbedingungen von WordPress / WooCommerce..

Welche Daten werden gespeichert?
Wordpress / Automattic kann potentiell alle Daten die Sie oder Ihre Kunde aktiv in einem Textfeld eingeben speichern.
Dazu zählen insbesondere folgende Daten

  • Name
  • E-mail
  • Adresse
  • Zahlungsinformationen
  • Rechnunsginformationen

Automattic kann diese Informationen für eigene Marketing-Kampagnen nutzen.

Automattic schreibt folgende Daten in LogFiles ab

  • IP Adresse
  • Browser-Informationen
  • Spracheinstellungen
  • Datum und Uhrzeit des Webzugriffs


Cookies
WooCommerce verwendet eine Reihe verschiedener Cookies, die je nach Benutzeraktion gesetzt werden. Wenn Sie beispielsweise ein Produkt in den Warenkorb legen, wird ein Cookie gesetzt, damit das Produkt beim Verlassen unserer Website im Warenkorb verbleibt und zu einem späteren Zeitpunkt wieder angezeigt wird.

Datenspeicherung
Sofern keine Verpflichtung zur Speicherung besteht, behält WooCommerce die Daten nur solange, wie sie für die Erfüllung des Dienstes notwendig sind.

Sie haben das Recht, jederzeit auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen und deren Verwendung und Verarbeitung zu widersprechen. Sie haben auch die Möglichkeit, Cookies in Ihrem Browser einzeln zu verwalten, zu löschen oder zu deaktivieren. Bitte beachten Sie jedoch, dass deaktivierte oder gelöschte Cookies negative Auswirkungen auf die Funktionen unseres WooCommerce-Online-Shops haben können.
Automattic ist ein aktiver Teilnehmer in der EU-USA. Privacy Shield Framework, das die korrekte und sichere Übertragung personenbezogener Daten regelt. Weitere Informationen unter  https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000CbqcAAC. Weitere Details zur Datenschutzrichtlinie finden Sie hier  https://automattic.com/privacy/ und allgemeine Informationen zu WooCommerce unter  https://woocommerce.com/..

Webseiten Dritter
Auf unseren Websites finden Sie (Hyper)-Links zu Websites von Partnern, Lieferanten, Werbetreibenden, Sponsoren, Lizenzgebern oder anderen Drittparteien.
FanSafe hat keinen Einfluss auf Links und deren Inhalten. Hierfür ist ausschließlich die jeweilige Drittpartei verantwortlich.

Cookies
Um nutzerspezifische Daten zu verarbeiten nutzen wir HTTP-Cookies. Dies ist zum Teil notwendig, um die Nutzung unseres Services für Sie bestmöglich umzusetzen und die Verwendung unserer Website attraktiver zu gestalten. 
Nachfolgend erläutern wir, was ein Cookie ist, welche Cookies wir speichern, welche Cookies notwendig sind und welche auf freiwilliger Basis gespeichert werden können und wie Sie Cookies löschen können.

Bei einem Cookie handelt es sich um eine simple kleine Textdatei, die bei Besuch der Website auf Ihrem Computer gespeichert werden kann. Diese Textdatei identifiziert Ihren Browser und/oder Computer. Cookies speichern gewisse Nutzerdaten von Ihnen, wie beispielsweise Sprache oder persönliche Seiteneinstellungen. Bei einem erneuten Besuch unserer Website, übermittelt Ihr Browser die „user-bezogenen“ Informationen an unsere Seite zurück und das Cookie sorgt z.B. dafür, dass unsere Website Ihren Browser und ihre Einstellungen erkennt. Es gibt sowohl Erstanbieter Cookies als auch Drittanbieter-Cookies. Erstanbieter-Cookies werden direkt von unserer Seite erstellt, Drittanbieter-Cookies werden von Partner-Webseiten (z.B. Google Analytics) erstellt. Cookies sind keine Software-Programme und enthalten keine Viren, Trojaner oder andere „Schädlinge“. Cookies können auch nicht auf Informationen Ihres PCs zugreifen.

Technische Cookies
Diese Cookies sind für die Funktion unserer Website und unseren Web-Apps unerlässlich. Sie erlauben die Navigation unserer Website und die Nutzung der darin zur Verfügung gestellten Funktionen.

Analytische oder statistische Cookies
Mit Hilfe dieser Cookies können wir die Qualität und Effektivität unserer Webseite und unserer Services für unsere Kunden optimieren.

Tracking Cookies
Diese Cookies analysieren das Klick und Surfverhalten unserer Besucher. Damit können wir feststellen, ob und wann Sie welche Services genutzt haben. Dies kann speziell bei Fehleranalysen hilfreich sein.
 Basierend auf Ihrem Surfverhalten, behalten wir uns das Recht vor, mit Hilfe von Tracking-Cookies, personalisierte Werbung, anzuzeigen.

Falls Sie keine Cookies nutzen möchten, können Sie dies in Ihren Browser Einstellungen jeder Zeit ändern. 
Bitte beachten Sie dabei, dass einige der Funktionen oder Dienstleistungen auf unserer Website ohne Cookies eventuell nicht so gut oder gar nicht funktionieren. Details finden Sie in unseren Cookie Richtlinien. Mehr zum Tracking Cookies finden Sie hier.

Wie können Sie Cookies löschen?
In den Einstellungen Ihres Browser können Sie heraus finden, welche Cookies gespeichert wurden. Wie schon zuvor erwähnt, ist es nur notwendig, Technische Cookies zuzulassen, da diese unabdingbar für die Funktion der Webseite sind. 
Wenn Sie dennoch andere Cookies akzeptiert haben, und sie sich später entscheiden, diese Cookies nicht mehr zu nutzen, haben Sie die Möglichkeit, über die Einstellungen Ihres Browser, diese zu löschen bzw. Einstellungen zu ändern. 

Wie dies bei den unterschiedlichen Browsern funktioniert, entnehmen Sie bitte den angeführten Links zu den Herstellerseiten.

Google Chrome
Firefox
Safari
MS Internet Explorer
MS Edge

Datenschutzeinstellungen
When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in form of cookies. Here you can change your privacy preferences. Please note that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we offer.